Handtaschen FürKiowa FürKiowa Suchergebnis SchuheSchuheamp; SchuheSchuheamp; Suchergebnis Auf Auf FürKiowa Auf Handtaschen Suchergebnis gbf6Yy7
  • Anlagenbau
  • Wasserstoff- und Synthesegasanlagen
  • Gasaufbereitungsanlagen
  • Purgegas-Rückgewinnung
In 2019 Sneakers NikeVintage Adidas Adidas LoveRopa yY67vbgf

In 2019 Sneakers NikeVintage Adidas Adidas LoveRopa yY67vbgf

Bei der Ammoniaksynthese kommt Synthesegas zum Einsatz, das bei der Dampfreformierung von Erdgas (als Einsatzstoff) produziert wird. Diese Reaktion erzeugt allerdings auch andere Gase, die nicht zur Ammoniakreaktion beitragen. Diese Gase müssen regelmäßig aus dem Synthesekreislauf entfernt werden. Normalerweise werden sie als Brenngas in die Reformeröfen zurückgespeist.

Purgegase bestehen typischerweise aus rund 60 % Wasserstoff, 20 % Stickstoff, 5 % Argon, 10 % Methan und 4 % Ammoniak in unterschiedlichen Konzentrationen, je nachdem welcher Prozess in der Ammoniakanlage zum Einsatz kommt. Aus finanzieller Sicht ist es nicht sinnvoll, diese Purgegase zu verbrennen, sondern wertvolle Bestandteile wie Ammoniak, Wasserstoff, Stickstoff und Argon daraus zu gewinnen.

Seit 1958 entwickeln, bauen und liefern wir Anlagen zur Purgegas-Rückgewinnung und nehmen diese in Betrieb. Wir helfen so unseren Kunden dabei, dem steigenden Wettbewerbsdruck mit höherer Kosteneffizienz zu begegnen. Dank unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich haben wir ein breites Portfolio an zuverlässigen, individuell anpassbaren Lösungen entwickelt, mit denen der Betreiber finanzielle Vorteile aus der Rückgewinnung von Purgegasen erzielen kann.
Purge Gas wiedergewinnen Linde bietet Rückgewinnungs-Technologien für Ammoniak-Anlagen
Haben Sie Fragen?
  • Contact

Kontaktieren Sie uns
Downloads
Purge gas recovery(PDF 2.0 MB) Purge gas recovery questionnaire(PDF 271.0 KB) Reference Hydrogen recovery from purge gas of an ammonia synthesis plant(PDF 264.0 KB) Reference Plant for the recovery of liquid argon from ammonia synthesis purge gas.(PDF 256.0 KB)